Tankstelle und neues Firmengelände der Fürmetz-Gruppe

Logo FürmetzgruppeDie Spedition Fürmetz unter Führung der Brüder Michael und Anton Fürmetz jun. konnte in den letzten Jahren unter anderem durch die Übernahme der Firmen Spedition Bachmaier und FH-Baustofflogistik ein starkes Wachstum verzeichnen, wodurch das derzeitige Areal in Kirchlern zu klein geworden ist.

Der Gemeinderat gab bei seiner letzten Sitzung am 21. Januar 2020 grünes Licht für das Bauprojekt der Fürmetz-Gruppe am Gewerbepark Süd in Solching. Auf dem Areal von über 34.000 Quadratmetern soll das neue Firmengelände mit einem zweigeschossigen Bürogebäude, einer daran angrenzenden Werkstatthalle und einer separaten Lagerhalle entstehen. Die Werkstatt bedient sowohl Firmenfahrzeuge als auch externe Nutzfahrzeughalter und ist mit einer TÜV-Spur und einer automatischen Waschstraße ausgerüstet. Zudem bietet das Gelände Platz für über 50 LKW-Stellplätze. Bei Mehrbedarf – zum Beispiel im Winter – können die LKWs auch weiterhin auf das alte Areal in Kirchlern ausweichen.

Planer des Projekts ist Wirtschaftsingenieur Florian Vielberger von der Delta ImmoTec GmbH aus Geisenhausen. Um eine maximale Neigung von drei Prozent zu erhalten wird das Gelände zuerst teilweise abgetragen und aufgeschüttet. Zum Schutz der Anwohner sind auf der Südseite des Grundstücks und auf der gegenüberliegenden Seite der B15 vier Meter hohe Lärmschutzwälle vorgesehen. Zudem lässt das Unternehmen ein freiwilliges Schallschutzgutachten erstellen.

Sowohl zur öffentlichen als auch zur betrieblichen Nutzung ist neben dem Firmengelände eine Tankstelle geplant. Die Spedition arbeitet hier mit der ITU-GmbH aus Vogtareuth zusammen. Es sollen sieben Zapfsäulen errichtet werden, die 24 Stunden genutzt werden können. Der Shop soll von 8 – 22 Uhr geöffnet sein. Im hinteren Teil der Tankstelle ist eine vollautomatische Portalwaschanlage mit Staubsaugerplätzen vorgesehen.

Auch zukünftigen Energieformen wie E-Mobilität oder Gas-Zapfsäulen wurden in der Planung berücksichtigt und können bei Bedarf modular erweitert werden. Für die Unterstützung der Stromversorgung wird eine Photovoltaikanlage auf dem Dach installiert.

Fürmetz Betriebsgelände Grafik

Nächste öffentliche Sitzungstermine

Grundstücks- und Bauausschuss:

  • Dienstag, 04. Februar 2020, 18.00 Uhr (Großer Sitzungssaal)
  • Dienstag, 18. Februar 2020, 18.00 Uhr (Großer Sitzungssaal)

Gemeinderat:

  • Dienstag, 04. Februar 2020, 19.00 Uhr (Großer Sitzungssaal)
  • Dienstag, 18. Februar 2020, 19.00 Uhr (Großer Sitzungssaal)