Ausgabe 02/14 | 27. Februar 2014

Planfeststellung für das Bauvorhaben

B 388 Erding – Vilsbiburg Ortsumfahrung Taufkirchen (Vils) Bau-km 0+000 bis Bau-km 5+410 von B 388_320_2,094 bis B 388_360_1,399 Planfeststellung nach §§ 17, 17a FStrG i.V.m. Art. 72 ff. BayVwVfG Anhörungsverfahren/Erörterungstermin Bekanntmachung vom 18. Februar 2014 Aktenzeichen 32-4354.2- B388-005.1 1. Die Einwendungen und Stellungnahmen, die im Planfeststellungsverfahren zu o. g. Bauvorhaben fristgerecht eingegangen sind, wird mehr …

Ausgabe 01/13 | 31. Januar 2013

Planfeststellungsverfahren zur Ortsumfahrung der B 388

Gemeinde Taufkirchen (Vils), Rathausplatz 1, 84416 Taufkirchen (Vils) Taufkirchen (Vils), 14.01.2013 Bekanntmachung Planfeststellung nach §§ 17 ff. FStrG i. V. m. Art. 72 ff. BayVwVfG für das VorhabenBundesstraße 388 Erding – Vilsbiburg Neubau Ortsumfahrung Taufkirchen (Vils)von Bau-km 0+000 bis Bau-km 5+410von B 388 _320_2,094 bis B 388_360_1,399Die Planfeststellung wurde vom Staatlichen Bauamt Freising, Servicestelle München, mehr …

Ausgabe 11/11 | 24. November 2011

B 388-Ortsumfahrung – Trassenvergleich

Vom Staatlichen Bauamt Freising wurde nun im Rahmen der weiteren Planungsarbeiten ein Trassenvergleich zwischen der von der Gemeinde Taufkirchen (Vils) vorgeschlagenen Trasse (Nord-Nord-Umfahrung) und der modifizierten Planfeststellungstrasse durchgeführt. Im Vergleich zur bereits geänderten Planfeststellungstrasse weist die Gemeindetrasse folgende Vor- bzw. Nachteile auf: geringe Lärmentlastung in der Landessiedlung etwas geringere Lärmbelastung in Emling (Haus-Nr. 1, 1 mehr …

Ausgabe 05/11 | 26. Mai 2011

Zur Ortsumfahrung der B 388

Im Zuge der Planung zur Ortsumfahrung von Taufkirchen (Vils) fanden am 11. April 2011 zwischen den betroffenen Grundstücksanliegern und dem Staatlichen Bauamt Freising Abstimmungsgespräche statt. Bürgermeister Hofstetter war sehr verärgert, dass die den Grundstücksanliegern vorgelegte Planung nicht dem abgesprochenen Planungsentwurf vom Januar dieses Jahres entsprach. Die Mitarbeiter des Staatlichen Bauamtes Freising nahmen die Wünsche, Anregungen mehr …

Ausgabe 04/11 | 28. April 2011

Ausgabe 02/11 | 24. Februar 2011

Stand der Planung zur Ortsumfahrung der B 388

Taufkirchen (Vils) braucht eine Umfahrung. In den vergangenen Jahrzehnten lebte diese  Forderung immer wieder aufs Neue auf. Seit 1996 setzt sich der Taufkirchener Gemeinderat mit Nachdruck dafür ein, die hierfür notwendigen Planungsschritte umzusetzen. Damit das Planfeststellungsverfahren für den Bau der Umfahrung eingeleitet werden kann, muss eine konkrete Planungstrasse vorliegen. Der Gemeinderat einigte sich bereits vor mehr …

Ausgabe 2/10 | 25. Februar 2010

Zur B 388-Ortsumfahrung Taufkirchen (Vils)

Wie bereits mehrmals im Kompass berichtet, hat die Gemeinde Taufkirchen (Vils) aufgrund von Beschlüssen des Gemeinderates vom 22.07.2008 und vom 25.03.2009 an das Staatliche Bauamt Freising, Servicestelle München, den Antrag gerichtet, die Planfeststellungstrasse der B 388-Ortsumfahrung Taufkirchen (Vils) in einigen Teilbereichen zu ändern. Zur Beurteilung der von der Gemeinde beantragten Änderungen erfolgte nun ein Abstimmungsgespräch mehr …