Möglichkeiten der Ganztagesbetreuung

an der Grundschule Taufkirchen (Vils)

Für viele Eltern ist eine gute Betreuung ihres Kindes in der Grundschulzeit auch über die reguläre Schulzeit hinaus sehr wichtig. In der Taufkirchener Grundschule werden Schüler/innen in einer Ganztages- und zwei Regelklassen unterrichtet. Dar­über hinaus stehen vielfältige Angebote der Grundschule und der Kita des Mehrgenerationenhauses (MGH) zur Auswahl:

Möglichkeiten Ganztagesbetreuung Grundschule

Jahrgangsbeste der Taufkirchener Mittelschule

Der Besuch des Bürgermeisters an der örtlichen Mittelschule zum Schluss des Schuljahres gehört schon seit Jahrzehnten zur guten Tradition. Auch heuer gratulierte das Gemeindeoberhaupt wieder den Jahrgangsbesten zu ihren großartigen Leistungen. Das Ergebnis der M-10-Schüler verdient auch in diesem Jahr wieder besonders Lob. Alle 39 Schüler schafften den mittleren Bildungsabschluss. Bei den Quali-Absolventen waren es in diesem Jahr 89 % der Schülerinnen und Schüler, die die Abschlussprüfungen erfolgreich ablegten.

Besonders positiv ist, dass auch die externen Prüflinge, fünf Flüchtlinge und zwei Patientinnen der örtlichen Klinik, ihre Abschlussprüfungen teilweise mit hervorragenden Noten schafften.

Jahrgangsbeste 2017 Mittelschule M10
Die Besten des M-Zugs mit Gratulanten, von links: Bürgermeister Franz Hofstetter, Celina Badura (Jahrgangsbeste: 1,56), Lehrer Wolfgang Kraus, Anna Boettger (1,67), Lehrer Michael Paulus, Simone Eberl (1,67), Konrektorin Gabriele Reiss und Mittelschulrektor Adolf Geier
Jahrgangsbeste 2017 Mittelschule Quali
Glückwunsch für die Qualiabsolventen, von links: Bürgermeister Franz Hofstetter, Lehrer Andreas Häusler, Despoina Sarmani (Schulbeste: 1,22), Atefeh Wahedy (1,72), Namandeep Singh (1,72), Konrektorin Gabriele Reiss, Tobias Nuspl (1,61), Lehrer Kai Braun und Mittellschulrektor Adolf Geier